Herzlich willkommen bei der UWG Rheinbach

die UWG Rheinbach freut sich über Ihren Besuch auf ihren Internetseiten. Wir bieten Ihnen aktuelle Informationen zur Stadtpolitik und über unsere Arbeit im Rat der Stadt und in seinen Ausschüssen. Ausserdem finden Sie die Termine und Ort unserer Bürgersprechstunden, unserer Fraktionssitzungen sowie der Sitzungen des Rates und der Ausschüsse.

Uns interessiert aber auch Ihre Meinung: Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, lassen Sie es uns wissen. Und natürlich können Sie bei uns auch aktiv mitmachen!  Die Kontaktaufnahme ist ganz einfach: Senden Sie uns eine Email oder sprechen Sie einen unserer Ratsvertreter oder sachkundigen Bürger an.

Aktuelles

logo_freifunknet

11.04.2016

Kostenlose Internetzugänge für Flüchtlinge in den städtischen Unterkünften
Antrag der UWG-Fraktion fand im Haupt- und Finanzausschuss breite Unterstützung
Manch einer wird sich gewundert haben, über die jungen Männer an der Hauptstraße oder in der Nähe der Eiscafés, die in ihren verschiedensten Sprachen per Smartphone mit ihren Angehörigen und Freunden kommunizierten oder im Internet nach den Neuigkeiten in ihren Ländern stöberten. Das dies möglich ist, liegt an der Initiative einiger Geschäfts- und Privatleute, die vor allem in der Hauptstraße über die Freifunker alle Leuten kostenloses Internet anbieten. Gerade für ... [mehr]

160330-Enten-150

20.03.2016

Für eine Verbesserung der Lebensqualität in Rheinbach
UWG-Fraktion Rheinbach stellt mehrere Anträge
Mit mehreren Anträgen hat sich die UWG-Fraktion Rheinbach an den Rat und die Verwaltung der Stadt Rheinbach gewandt. Ziele der Anträge sind die Verbesserung der Lebensqualität und die Steigerung der Attraktivität unserer Stadt. [mehr]

160314-Fahrradabstellanlage-Esslingen

14.03.2016

UWG Rheinbach bleibt in der Offensive
Moderner Fahrradabstellplatz, Grünflächenkataster und Anpassung Schülerspezialverkehr beantrag
t

Am 17.02. dieses Jahres wurden den Mitgliedern des Rechnungsprüfungsausschusses die Ergebnisse der Gemeindeprüfungsanstalt zur Wirtschaftlichkeit des ... [mehr]

160312-Muell

13.03.2016

Rheinbacher Bahnhof entmüllt
Sechs UWG-Mitglieder, zwei Angehörige der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen und sechs afghanische Neubürger trafen sich letzten Samstag, um ihren Beitrag zur europäischen Reinigungswoche zu leisten. ... [mehr]

150503-Baumfeld

10.3.2016

Nun sind Baumbestattungen auch in Rheinbach möglich
Antrag der UWG-Fraktion Rheinbach
wird umgesetzt
Zeiten, Sitten und Bräuche ändern sich im Laufe der Jahre. Auch die Bestattungskultur ist von den Änderungen nicht ausgeschlossen. Seit einigen Jahren schon gibt es in der Bevölkerung Wünsche nach einer alternativen Bestattungsform, etwa nach einer ortsnahen Baumbestattung ... [mehr]

bocholt

20.02.2016

Integration - Die eigentliche Arbeit steht uns noch bevor
UWG fordert einen „Masterplan Flüchtlinge“ und die Anpassung bestehender Planungen für Rheinbach
Vorbildlich und nachahmenswert ist das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Organisationen und Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, den ... [mehr]

160121-Schornbusch

20.01.2016

Dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen in überschaubarer Größenordnung beibehalten - UWG erreicht vorerst ein Maximum von 250 Flüchtlingen am Schornbusch
Für die Unterbringung geflüchteter Menschen errichtet Rheinbach nun Unterkünfte  mit Containern, da anderer Möglichkeiten kurzfristig nicht in ... [mehr]

Blümlingspfad-3-150

12.12.2015

UWG Fraktion beantragt seniorengerechte Gestaltung der Fußwege „Am Blümlingspfad“ und Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung
Rheinbach. Mit einem weiteren Antrag an den Stadtrat will die UWG Fraktion Rheinbach für mehr Sicherheit der Fußgänger und Rollator Fahrer im Bereich der Straße „Am Blümlingspfad“, zwischen dem Ärztehaus und dem Seniorenheim sorgen. Daher beantragt die UWG Fraktion in der Straße „Am Blümlingspfad“ ... [mehr]

Palotti-2-150

11.12.2015

Belegung von Schulturnhallen verhindern
UWG fordert Nutzbarmachung des ehemaligen Pallottiinternats
Rheinbach hat bis heute mehr als 470 Flüchtlinge aufgenommen und untergebracht. Dies ist bisher durch den aufopfernden Einsatz der Stadtverwaltung und aller freiwilligen Helfer vergleichsweise reibungslos gelungen; dafür ... [mehr]

151110-Stifterweg-150

12.11.2015

UWG stellt Antrag auf Bau weiterer Flüchtlingsunterkünfte
Immobilenreserven der Stadt sollen überprüft und auf ihre Verwertbarkeit untersucht werden
Die UWG ist weiterhin der Meinung, dass nach Ausnutzung aller anderen Unterbringungsmöglichkeiten neben der derzeitig laufenden Inanspruchnahme von Mehrzweckhallen auch an einer befristeten Inanspruchnahme von  ... [mehr]

Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

07.11.2015

UWG Fraktion steht zur „Rheinbacher Erklärung“
Die Stadt Rheinbach kann nicht in Sachen Flüchtlingsunterbringung ausscheren - Nur gemeinsam „schaffen wir das“
„Die UWG-Fraktion Rheinbach steht zur Rheinbacher Erklärung „Flüchtlinge mit uns in Rheinbach“ vom 28. September 2015, die einstimmig von allen Fraktionen unterzeichnet wurde. Dies betonten der Fraktionsvorsitzende der UWG ... [mehr]

Fritz-Repeater-150

04.11.2015

UWG fordert Ausstattung der Flüchtlingsunterkünfte mit WLAN
Entsprechend der „Rheinbacher Resolution“ vom 28. September 2015, unterzeichnet von allen Fraktionen, sollen den Worten nun auch Taten folgen. Deshalb hat die UWG-Fraktion Rheinbach als weitere konkrete Hilfsmaßnahme für die Flüchtlinge [mehr]

Gesamtschule
sechszügig!

Jetzt!

22.10.2015

Gesamtschule soll alle Rheinbacher Kinder aufnehmen
UWG Fraktion fordert nach aktueller Information weiterhin 6-Zügigkeit der Gesamtschule
„Eine 6-Zügigkeit an der Gesamtschule ist von der CDU/FDP Ratsmehrheit offensichtlich politisch gar nicht gewollt.“ Zu diesem Schluss kommt Ratsherr Jörg Meyer von der UWG-Fraktion nach der letzten Sitzung des ... [mehr]

151025-Hund-150

01.10.2015

UWG für Steuergerechtigkeit und sinnvolle Einnahmeverbesserung
Die Erhöhung der Hundesteuer bleibt aktuelles Thema
Hundezählung vor Erhöhung der Hundesteuer
Angesichts der großen finanziellen Herausforderung der Stadt Rheinbach insbesondere durch die Flüchtlingswelle, aber nicht nur durch sie, wäre es ... [mehr]

Frühere Mitteilungen

[Home] [Wer sind wir] [Pressemitteilungen] [Termine] [UWG Stadtverband] [Die Fraktion] [Ratsinformation] [Anträge der UWG] [ÖPNV-Fahrpläne]